Leichte Sprache font icon
Startschuss zur Rathaussanierung

28.05.2024

Startschuss zur Rathaussanierung

Das Bräunlinger Rathaus soll in den nächsten Jahren umfassend saniert werden. Hierzu wurde Anfang des Jahres das Büro Schaudt Architekten aus Konstanz mit einer Machbarkeitsstudie vom Gemeinderat beauftragt. Bis im Herbst sollen die ersten Planentwürfe entstehen. Zum Auftakt gab es nicht nur einen Austausch der Rathaus-Mitarbeiter mit dem Architekten, sondern auch einen Rundgang des Gemeinderates durch das 1590 errichtete Gebäude. Dabei wurde das gesamte Haus vom Dachstuhl bis zum Technikraum und den Büroräumen besichtigt. Deutlich wurden dabei auch die Anforderungen für die Sanierung was die Themen Dach, Treppenhaus, Aufzug, Brandschutz, Barrierefreiheit, Sanitäranlagen, Elektro aber auch die Fassade angeht. Durch die Aufnahme in das Stadtsanierungsprogramm des Landes kann die Stadt Zuschüsse von bis zu 50% für die Rathaussanierung erhalten. Die letzte Kernsanierung war 1978/1979, seitdem erfolgten immer wieder kleinere Umbauten und Sanierungen.

Bild Rathaus Besichtigung GR: Der Gemeinderat besichtigt den Dachstuhl.

Bildquelle: Stadtverwaltung Bräunlingen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT