Leichte Sprache font icon
Haushaltsplan 2024 beschlossen

03.03.2024

Haushaltsplan 2024 beschlossen

Der Gemeinderat hat am 25.1.2024 einstimmig den Haushaltsplan für das Jahr 2024 beschlossen.

Der Ergebnishaushalt hat ein Volumen von 21,2 Millionen Euro. Es kann ein Zahlungsmittelüberschuss von 576.000 Euro erwirtschaftet werden, der für Investitionen verwandt wird. Es gab keine Steuererhöhungen. Es erfolgt im Kernhaushalt keine Kreditaufnahme.

Die Redebeiträge der Fraktionen finden Sie hier

Michael Gut (CDU)

Berthold Geyer (G84)

Siegbert Wernet (FDP)

Clemens Fahl (SPD)

Haushaltsplan 2024 – Die größten Investitionen

Erweiterung Kindergarten St. Marien Döggingen 500.000€

(plus Verpflichtungsermächtigung von 900.000€ in 2025)

Restarbeiten Hofwiesen III 280.000€

Sanierung Gauchachschule 200.000€

Verdohlung Straßengraben Aussiedlerhöfe Frey/L181 145.000€

Planungen Sanierung L 181 100.000€

Umstellung Straßenbeleuchtung auf LED in Waldhausen 100.000€

Sanierung Grundschule Bräunlingen 75.000€

Feuerwehr Atemschutz/Überdruckmasken 60.000€

Pegelmessstellen Kirnbergsee 60.000€

Energetische Sanierung Vereinshaus 50.000€

(plus Verpflichtungsermächtigung von 150.000€ in 2025)

Sanierung Kirchstraße Überweg beim Vereinshaus 50.000€

Hausanschlusskosten Nahwärmenetz Gebäude 58.000€

Sanierung Rathaus Bräunlingen - Planung Haushaltsrest

Sicherung und optische Sanierung Stadtmauer 40.000€

In 2024 sind im Kernhaushalt keine neuen Schulden geplant. Der Schuldenstand kann voraussichtlich von 6,6 Millionen Euro auf 6,0 Millionen Euro reduziert werden.

Stadtwerke

Neubau Wasserverbindungsleitung Bräunlingen-Donaueschingen 1.000.000€

(Zuschuss 800.000€)

Sanierung Quelle am Fußweg in Döggingen 400.000€

Beteiligung an ED Kommunal 400.000€

Sanierung Steuerungstechnik Hochbehälter Döggingen 55.000€

Wasserverbindungsleitung Hüfingen 50.000€

(plus Verpflichtungsermächtigung von 150.000€ in 2025)

Wasserleitung Tannenallee Kirnbergstraße Unterbränd 50.000€

(plus Verpflichtungsermächtigung von 150.000€ in 2025)

Breitbandmitverlegung 50.000€

Speicher PV Anlage Stadthalle 50.000€

PV Anlage Brändbachhalle 40.000€

Im Haushaltsplan der Stadtwerke sind Kreditermächtigungen in Höhe von 1,4 Millionen Euro vorgesehen.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT